Schönes Résumé zur ersten Online-Konferenz der Integrierten Mediation e.V.!

Die erste Online-Konferenz der Integrierten Mediation e.V. war ein schöner Erfolg.

Über 50 Teilnehmer haben sich zu dem Thema „Mediation vernetzt“ zugeschaltet und sich teils per Video, per Audio oder Chat in die Diskussion eingebracht.

Ich durfte einen Vortrag zum Thema „Vernetzungsbedarf für und mit Verbänden“ beisteuern.

Weitere Infos zur Konferenz sowie zu meinem Vortrag finden Sie hier:

https://www.in-mediation.eu/mediation-vernetzt-ergebnisse-und-eindruecke/

Bei weiteren Fragen stehe ich gern zur Verfügung!

Online-Konferenz der Integrierten Mediation e.V. am 02.05.2020

Der Verband Integrierte Mediation e.V. veranstaltet am 02.05.2020 wegen der aktuellen Corona-Lage eine Online-Konferenz zum Themenbereich Mediation und Vernetzung.

„Mediation vernetzt“ – wir wollen mit Vertretern verschiedener Bereiche nach deren Referaten über den Bedarf und die Möglichkeiten der Mediation in den jeweiligen Gebieten diskutieren.

Ich werde über den Vernetzungsbedarf für und mit Verbänden referieren.

Weitere Infos auch zu den Teilnahmebedingungen finden Sie hier:

https://www.in-mediation.eu/mediationvernetzt/

Bei weiteren Fragen stehe ich gern zur Verfügung!

Erste Hilfe- Angebot der Integrierten Mediation – Katharina Reinhold als Konfliktlotse

Der Verband Integrierte Mediation e.V. bietet ein „Erste Hilfe-Service“ bei der Suche nach dem richtigen Mediator an.

Hier fungiere ich als Konfliktlotse und helfe Ihnen, für Ihre Problemstellung den richtigen Mediator in Ihrer Nähe zu finden.

Zudem können wir im Rahmen dieses Angebote mit Ihnen klären, ob die Mediation das richtige Verfahren für Ihren Konflikt ist, wie Sie den Gegner „ins Boot holen“ und ob das Verfahren den rechten Gang nimmt.

Weitere Informationen finden Sie hier:

https://www.in-mediation.eu/erstehilfe/

Bei weiteren Fragen stehe ich wie immer gern zur Verfügung!

Katharina Reinhold in der VIP-Lounge der Integrierten Mediation e.V.

Der Verband Integrierte Mediation e.V. hat eine VIP-Lounge eingerichtet. Diese verschafft einen Überblick über den Expertenlevel in dem Verband.

Aufgrund meiner Erfahrung und meiner speziellen Ausrichtung werde auch ich hier gelistet.

Weitere Infos dazu finden Sie hier:

https://www.in-mediation.eu/magazin/vip/

Bei weiteren Fragen stehe ich wie immer gern zur Verfügung!

Eindrücke vom Neusser Pflegetreff am 27.11.2019

Der Neusser Pflegetreff des Selbsthilfenetzwerkes „Pro Pflege“ unter der Leitung von Werner Schell war wieder sehr gut besucht.

Dies zeigt, dass das Thema Pflege einer der Brennpunkte der Zeit ist – Konflikte sind leider an der Tagesordnung.

Ich habe den Verein Integrierte Mediation e.V. vertreten und den Fachbereich „Mediation bei Behinderung und in der Pflege“  repräsentieren dürfen.

Es gab sehr viele gute Gespräche mit interessierten Besuchern. Das Verfahren der Mediation hat einmal mehr offene Ohren gefunden!

Bei weiteren Fragen zu diesem Thema stehe ich sehr gern zur Verfügung!

Weitere Infos finden Sie auch hier: www.wernerschell.de

    

Fachtagung Digitalisierung in der Pflege im Kreishaus Grevenbroich

Am 25.11.2019 habe ich die Fachtagung besucht und interessante Ansätze über die Digitalisierung im Pflegebereich mitnehmen können.

Das Feld ist hochaktuell und für alle Bevölkerungsgruppen interessant, da jeder von heute auf morgen mit dieser Thematik konfrontiert werden kann.

Dass Digitalisierung Prozesse im Bereich der Pflege unterstützen und optimieren kann, ist unbestritten. In Deutschland ist jedoch noch viel zu tun.

Konflikte sind auch hier vorprogrammiert und an der Tagesordnung. Da ich in diesem Bereich mit Blick auf die Durchführung von Mediationen spezialisiert bin, habe ich mich auch über die Felder informiert, die gegebenenfalls ein Konfliktpotential bergen.

Vorankündigung: Teilnahme am Neusser Pflegetreff am 27.11.2019

Thema: Anerkennung der Pflegebedürftigkeit durch Pflegegrad und neuer „Pflege-TÜV“

http://www.wernerschell.de/forum/neu/viewtopic.php?f=7&t=23347

 

Katharina Reinhold wird den Fachbereich bei dem Neusser Pflegetreff am 27.11.2019 repräsentieren und für Fragen zur Mediation im Pflegebereich zur Verfügung stehen.

Neuer Vorstand bei dem Verband „Integrierte Mediation e.V.“

Der Verband „Integrierte Mediation e.V.“ hat im Rahmen des Internationalen Mediationskongresses Anfang Mai in Frankfurt seine Mitgliederversammlung abgehalten und einen neuen Vorstand gewählt.

So darf ich nun neben der Leitung des Fachbereiches „Mediation bei Behinderung“ auch das Amt der 2. Vorsitzenden bekleiden.

Ich möchte dazu beitragen, unser Angebot an Mediation gegenüber potentiellen Nutzern noch greifbarer und transparenter zu machen.

Dazu strebe ich mittelfristig die Einführung einer Hotline, speziell für den oben genannten Fachbereich an.

Gleichzeitig möchte ich das Potential unserer Mitglieder abfragen und bündeln, um nach außen ein konkretes Angebot unserer möglichen Leistungen präsentieren zu können.

Weitere Informationen zu dem neuen Vorstand und dessen Arbeit finden Sie hier:

https://www.in-mediation.eu/neuer-vorstand/

https://www.in-mediation.eu/portfolio-items/vorstand/

Bericht vom Internationalen Mediationskongress des Verbandes „Integrierte Mediation e.V.“ in Frankfurt, 03.-04.05.2019

Am 03. Und 04. Mai 2019 fand in Frankfurt der Internationale Mediationskongress des Verbandes „Integrierte Mediation e.V.“ statt.

Im Rahmen eines World-Cafés haben sich die Teilnehmer zu den Entwicklungen der Mediation allgemein sowie zu speziellen Themenbereichen austauschen können, nachdem zuvor jeweils einzelne Referenten in die Thematik eingeführt haben. Es gab runde Tische mit der Möglichkeit des permanenten Wechsels, so dass ein vielfältiger Meinungsaustausch unter anderem zu diesen Bereichen stattfinden konnte:

– Mediation in Unternehmen

– Mediation bei Suchtkranken

– Mediation in der Schule

– Mediation in der Medizin

– Mediation bei Behinderung

– Mediation Interkulturell

Weitere Informationen finden Sie auch unter:

https://www.in-mediation.eu/kongress-2019-feedback/

https://www.in-mediation.eu/kongress-2019-manifest/

https://www.in-mediation.eu/kongress-2019-nachlese/

Internationaler Mediationskongress der Integrierten Mediation e.V. 03.-04.05.2019 in Frankfurt

Unter dem Motto Die Mediation ist bereit. Sind Sie es auch?“ richtet der Kongress einen Blick auf die Entwicklung der Mediation und die Möglichkeiten ihrer Inanspruchnahme.

Die Frage wird nach der Evaluierung des Mediationsgesetzes oft gestellt- hier gibt es Antworten!

Die Konferenz wird als ein angepasstes World-Café durchgeführt.

Es werden Möglichkeiten, Besonderheiten und Probleme der Mediation in verschiedenen Themengebieten aufgegriffen.

Hier werde ich die Themenrunde „Mediation bei und mit behinderten Menschen und in der Pflege“ (Runde 3) anbieten.

Nähere Infos finden Sie unter: https://www.in-mediation.eu/internationaler-kongress-2019

Bei Interesse können Sie mich auch direkt kontaktieren!